Fachärztin für Innere und Allgemeinmedizin.
Akupunktur. Chirotherapie/Manuelle Medizin

Bioimpedanz Körperanalyse

Was ist eine Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA)?

Die Impedanz-Analyse ist ein wissenschaftlich anerkanntes und etabliertes Messverfahren zur Bestimmung und Beurteilung der Körperzusammensetzung.

Sie wird in der Ernährungs-, Sport- und Anti-Aging-Medizin eingesetzt.

Die Impedanz-Analyse gibt eine umfassende Auskunft über den Anteil an Körperfett, Muskelmasse und Körperwasser.

Die elektrische Impedanz-Analyse ist erforderlich:

-zur Bestimmung des Ernährungs- und Trainingszustands bei:

  • Sport und Rehabilitation
  • Abnehmprogrammen
  • Herzerkrankungen
  • Diabetes mellitus
  • Lungenerkrankungen
  • Alterungsprozessen- Bestimmung des Vitalitätsoptimums

-zur Verlaufsbeurteilung des Trainingsprogramms

-zur Optimierung des Trainings

-zur Erarbeitung eines individuellen Lebensstilprogramms

Ihr Nutzen

Die Impedanz-Analyse ermöglicht Ihnen die individuelle Beurteilung Ihres Ernährungs- und Trainingszustandes zum Erhalt und zur Steigerung Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit und Ihrer Gesundheit.

Anhand einer von Ernährungswissenschaftlern entwickelten Computersoftware werden Aussagen über die Güte eines Ernährungszustandes sowie über den Energiebedarf eines Menschen möglich.

Diese Werte sind entscheidend, um Sie richtig zu beraten und Diätschäden zu vermeiden. Diese entstehen häufig durch Verluste an Körperwasser und wertvollen Mineralstoffen und vor allem an Muskulatur. Denn bei den üblichen unkontrollierten „Diäten“ gehen oft besonders diese Körperanteile verloren, was zu einer Schwächung mit Frustration des Diätwilligen führt.

Der Körper verteidigt nun einmal hartnäckig seine Fettreserven, diese Eigenschaft sitzt tief in unseren Überlebensgenen fixiert. Und wir brauchen unsere Muskulatur, um überschüssiges Fett zu verbrennen.

 

Vorbereitung

Um vergleichbare (Folge-)Messergebnisse zu erzielen, empfiehlt der Gerätehersteller, möglichst 30 min. vor der Messung Wasser zu lassen und schwere körperliche Arbeit, viel Kaffee, schwarzen Tee und Alkohol am Tag vor der Messung zu meiden. Möglichst 2 Stunden vor der Messung sollte keine Nahrungsaufnahme erfolgt sein. Schwangere und Herzschrittmacherpatienten sind von der Messung auszuschliessen.

 

Nach der Messung

Legen wir gemeinsam mit Ihnen die individuellen Behandlungspläne und -ziele fest.

 

 

 

 

 

 

Hausarzt, Allgemeinmediziner, Praxis Dr. Lechelt, Akupunktur, Manuelle Therapie, Dortmund, Lünen

Termine ONLINE

Sprechzeiten

Mo-Di 08.00-11.00

15.00-17.00

Mi 08.00-11.00

Do 08.00-11.00

15.00-19.00

Fr 08.00-13.00

 

Sondersprechstunden:

11.00-12.00 17.00-18.00

Tel.: 0231 800 101

Notfälle

Anschrift

Widumer Platz 42

44339 Dortmund

Tel.: 0231 800 101